Beat the Company 2022

Unsere Herausforderung

Die CrossFit IN Town Community muss in 24 h folgende Aufgaben erfüllen:

1.600 km Rudern (5 Rudergeräte)
10.000 Klimmzüge
15.000 Liegestützen
20.000 Kniebeugen
5 km Handstandlauf
1 Millionen kg Kreuzheben

Auf jeder Station darf nur eine Person arbeiten. Wechsel der Personen ist beliebig wählbar. Beim Rudergerät werden 4 Stationen aufgebaut sein.

Es dürfen beliebig viele Mitglieder von CrossFit IN Town an der Challenge teilnehmen.

WIR SCHAFFEN DAS !!!!

Was ist „Beat the Company”?

 

Bei #beatthecompany geht es um den Menschen und die Gesellschaft. Wir sind eine 100% gemeinnützige Organisation, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat Spendenaktionen für den Raum Ingolstadt zu organisieren. Dabei soll versucht werden mittels sportlicher Events Geld zu sammeln um regionale, gemeinnützige Projekte zu unterstützen und du fördern.

#beatthecompany setzt dabei auf die Unterstützung regionaler Firmen.

Wer ist „Beat the Company”?

Wir sind ein Team aus Athleten von CrossFit IN Town unter der Führung von Geschäftsinhaber Bastian Häusler.

 

Motivation

Die Zeiten verändern sich rasant. Insbesondere die Corona Krise hat gezeigt, dass die Dige wie Gesundheit, Arbeit, Wohlstand und Zusammenhalt nicht selbstverständlich sind. Doch auch nach der Krise werden weiterhin Menschen unsere Unterstützung benötigen. Menschen die Hilfe benötigen  (Ältere, Kranke, Kinder), welche durch zahlreiche ehrenamtliche Vereine und Einrichtungen unterstütz werden, weil es ihnen nicht möglich ist ein eigenständiges und unbeschwertes Leben zu führen. Hier ist es unser Auftrag als Teil der Gemeinschaft zu unterstützen und füreinander einzustehen.

Wir von #beatthecompany sind überzeugt von unseren Werten (Gemeinschaft, Unterstützung, Ziele verfolgen) und wollen damit ein Stück an unsere Region zurück geben.

Du möchtest uns unterstützen?

Die Wege sich bei #beatthecompany einzubringen sind vielfältig. Egal wie ihr mitmachen wollt, wir sind bereits jetzt unglaublich dankbar. Egal ob du als Organisation oder als Privatperson deinen Beitrag leisten möchtest, folge uns auf Instagram und gib uns einen Like, verlinke uns in deinen Storys und hilf uns mehr Reichweite zu generieren um mehr Leute zu erreichen. Solltest du Interesse haben uns auch monetär zu unterstützen, dann gibt es folgende Optionen:

 

Spender werden (für Unternehmen): Du möchtest dich mit deinem Unternehmen sozial engagieren und einen positiven Beitrag für die Gesellschaft übernehmen? Kontaktiere uns einfach unter bastian.haeusler@gmail.com oder auf Instagram unter Beatthecompany. Gerne besprechen wir mit dir persönlich, welche Spendenoptionen es gibt und wie dein Unternehmen davon profitieren kann.

 

Spender werden (für Privatpersonen): Dir gefällt die Aktion genau so gut wie uns und du möchtest einen kleineren Betrag spenden? Am Renntag werden wir über Instagramm unter #beatthecompany genau beschreiben und kommunizieren an welche Adresse ihr eure Spenden schicken könnt. Seid also bereit!

 

Sponsor werden: Beatthecompany gibt 100% der Spendeneinnahmen an die ausgewählten Projekte weiter. Bei den Teilnehmern sowie CrossFit In Town verbleibt nichts! Dennoch sind solche Projekte Ressourcenintensiv. Neben der Zeit, welche für die intensive Vorbereitung und Organisation des Events aufgebracht werden muss, sind auch hohe monetäre Einsätze notwendig. Diese werden im Wesentlichen durch die Teilnehmer, CrossFit Intown sowie unsere Sponsoren getragen. Von den Geldern besorgen wir z.B. Material, Trikots, Ersatzteile, Rennbegleitung, ärztliche Unterstützung, Verpflegung etc. Du möchtest ebenfalls Sponsor werden und uns helfen die Challenge zu gewinnen? Kontaktiere uns einfach unter bastian.haeusler@gmail.com oder auf Instagram unter Beatthecompany.

 

Welche Projekte werden unterstützt?

Wir wollen Projekte aus der Region unterstützen, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben Diejenigen in unserer Gesellschaft zu unterstützen die nicht so frei und unbeschwert leben können wie wir es tun. Dabei fördern wir nicht explizit bestimmte Altersschichten oder Projekte sondern sind offen für eure Vorschläge.

 

Für dieses Jahr noch offen für Vorschläge

 

 

 

Hauptspendengeber

 

Die Firma LEDIN Print- & Mediacenter GmbH unter der Leitung von Herrn Tayfun Ledin, untertützt Beat the Company, zum zweiten mal in Folge.

 

Vielen DANK !!!

weitere Spendengeber und Sponsoren

Spendengeber

Noch nicht veröffentlicht